logo von itslearning, zur Startseite

 

 

„Alltag in der DDR“ - Geschichte zum Anfassen

alltag2Die Klassen des Schulversuchs 1 und 3 besuchten am 19.12.2017 gemeinsam mit Frau Sormani und Frau Haase das DDR-Museum in der Kulturbrauerei. Wir erhielten eine kompetente und anregende Führung durch das kleine Museum.

In der Ausstellung wurden uns auf sehr anschauliche Weise die Grundzüge und die Besonderheiten des Lebens in der Zeit der DDR erklärt. Alltagsgegenstände werden durch historische Dokumente, Zeitzeugenberichte und zeitgenössisches Filmmaterial ergänzt, um den DDR-Alttag aus verschiedenen Perspektiven darzustellen.

Es gab u.a. ein nachgebautes Wohnzimmer, einen Einkaufsladen mit typischen DDR-Lebensmitteln, einen Trabi mit Dachzelt, eine Telefonnische mit Stasi-Abhörvorrichtungen; auch lasen wir einige Schüleraufsätze zum Thema Zukunftswünsche. Anschließend sahen wir uns im Nebengebäude die Sonderausstellung „Islam in Europa“ an, in der ausgewählte Beiträge des zenith-Fotowettbewerbs 2017 gezeigt wurden. Mit den Fotos zeigten die Künstler und Künstlerinnen die Heterogenität muslimischen Lebens in verschiedenen europäischen Ländern. Die Fotoausstellung führte zu angeregten Diskussionen.

alltag1

alltag3

Zum Seitenanfang