logo von itslearning, zur Startseite

 

 

Wer bekommt Recht?

Arbeitsgericht Berlin

Mit dem Profil-Kurs Sozialwissenschaften ging es am 27.02.2018 zusammen mit Frau Haase zum Arbeitsgericht in Berlin-Mitte. Wir nahmen an 6 Güteverhandlungen teil, so dass wir einige interessante Rechtsstreitigkeiten zwischen Klägern und Beklagten direkt miterleben konnten.

Weiterlesen ...

Psychologie-Exkursion zur JVA Tegel

jva 17 002

Am Freitag, dem 15.12.2017 war es wieder soweit. Kollegiatinnen und Kollegiaten der Leistungs- und Grundkurse begaben sich wie jedes Jahr auf Exkursion zur Sozialtherapeutischen Anstalt innerhalb der JVA in Tegel. Der Dipl.-Psychologe und Psychotherapeut Uwe Kazenmaier verhalf uns zu wertvollen Einsichten.

Weiterlesen ...

Exkursion in die Gemäldegalerie am Potsdamer Platz

gemaelde2Am Mittwoch, den 13.12.2017, unternahm der Latein Leistungskurs eine Exkursion in die Gemäldegalerie am Potsdamer Platz. Im Rahmen des Themas von Q3 „Welterfahrung in poetischer Gestaltung“ behandelt der Leistungskurs die Metamorphosen (Verwandlungen), verfasst vom römischen Dichter Ovid.

Weiterlesen ...

„Alltag in der DDR“ - Geschichte zum Anfassen

alltag2Die Klassen des Schulversuchs 1 und 3 besuchten am 19.12.2017 gemeinsam mit Frau Sormani und Frau Haase das DDR-Museum in der Kulturbrauerei. Wir erhielten eine kompetente und anregende Führung durch das kleine Museum.

Weiterlesen ...

Bio LK im Gläsernen Labor

image001

Der Biologie Leistungskurs 1 Q3 von Herr Walter besuchte am 28. November 2017 von 13 Uhr bis 16 Uhr das Gläserne Labor auf dem Campus Berlin-Buch. Ziel war es, den bereits gelernten Unterrichtsstoff der Genetik in Form von Experimenten in die Praxis umzusetzen. Dies taten wir in zwei Versuchen: 1) DNA-Detektive – Simulation der forensischen DNA-Analyse und 2) Leuchtende Bakterien – Genübertragung mit Plasmiden.

Weiterlesen ...

Das Gerhart-Hauptmann-Museum

hauptmann17 004In der Tat war es „Vor Sonnenaufgang“, als sich der Leistungskurs Deutsch auf den Weg zum Gerhard-Hauptmann-Museum in Erkner machte. Denn es regnete in Strömen und der Himmel war wolkenbedeckt, sodass sich die Sonne nicht sehen ließ. Zum Glück ist es aber in einem Museum schön warm und trocken.

Weiterlesen ...
Zum Seitenanfang