logo von itslearning, zur Startseite

 

 

Spanisch

Ein Hallo des LK!

Auf dem Foto – das sind wir: Der Leistungskurs Spanisch des VKK. Was wir da gerade tun? Als Kollegiaten des 3. Semesters haben wir Euch ein paar Gedanken zum Spanisch-Unterricht am VKK aufgeschrieben. Vielleicht habt Ihr ja Lust, sie zu lesen?

spanisch

 

  • „Ich fand es toll, dass im Vorkurs Spanisch alle gemeinsam am Punkt 0 anfangen.“
  • „Die Aussprache lernt man gut und schnell.“
  • „Im ersten Jahr waren die Ansprüche noch recht niedrig, doch im Leistungskurs hatte ich schon manchmal Bedenken, ob ich die richtige Wahl getroffen hatte. Doch für jeden, der sich für Spanien sowie den lateinamerikanischen Kontinent interessiert, ist diese Sprache ein Muss und macht auch Spaß.“
  • „Ich entschied mich für Spanisch mit dem Hintergedanken, in meiner Studienzeit vielleicht nach Spanien zu gehen und ich bin immer noch der Meinung, die richtige Wahl getroffen zu haben.“
  • „Mein Interesse für Kuba ging meiner Wahl des Leistungskurses Spanisch voran.“
  • „Ich empfinde den Leistungskurs Spanisch als große Herausforderung wegen der geballten Menge an Lernstoff!“
  • „In diesem Kurs erweitern sich meine Kenntnisse nicht nur im sprachlichen, sondern auch im kulturellen, historischen und politischen Bereich.“
  • „Das Vokabelpauken und das Zeitformenchaos fallen zwar nicht immer leicht, aber es motiviert, wenn ich wieder einmal feststelle, dass ich es geschafft habe.“
  • „Man hat die Möglichkeit, auch lateinamerikanische Länder kennen zu lernen und den Unterricht nach Vorlieben und Bedürfnissen mit zu gestalten.“
  • „Natürlich spiegeln sich nicht immer die eigenen Interessen wider, trotzdem war es bisher immer interessant.“
  • „Ich hoffe, dass ich mich später in unserer multikulturellen Stadt auch mit Spaniern unterhalten kann.“
  • „Ich denke, dass ich diese Sprachkenntnisse als Hilfe für den Einstieg in die Arbeitswelt oder für eine Arbeit im Ausland nutzen kann.“
  • „Mit Spanisch hoffe ich, beruflich bessere Chancen zu haben.“

In einem Video findet Ihr 10 weitere Gründe, Spanisch als 2. Fremdsprache zu wählen:

spanisch2

Und nun ein Hallo der Lehrerinnen!

Hola,

nosotras somos las profesoras de español en el Victor-Klemperer-Kolleg. ¡Nos gustaría acompañarlos durante sus estudios de la lengua española y compartir con ustedes nuestra afición por el mundo hispanohablante!

 

Hallo,

wir sind die Spanischlehrerinnen des VKK und würden Sie gern während Ihrer drei Jahre bei uns begleiten und unsere Begeisterung für die spanischsprachige Welt mit Ihnen teilen!

 

In unserem Unterricht werden wir versuchen, Ihnen möglichst viele Aspekte Spaniens und Hispanoamerikas näher zu bringen. Spätestens im 4. Semester können Sie dann auch in Spanisch auf folgende Fragen antworten:

 

Welche Rolle spielte Malinche in der Eroberung Mexikos?

Warum lieben die Spanier ihren Stierkampf so?

Worin unterscheidet sich die Kultur der Karibik von derjenigen der Andenregion?

Was singen Shakira und andere Künstler eigentlich in ihren Texten?

Wie sehen die Spanier ihre königliche Familie?

Auf welche Sage geht die Entstehung der mexikanischen Hauptstadt zurück?

Haben Straßenkinder eine Zukunft?

Welche Themen behandeln spanischsprachige Autoren in ihren Romanen?

Gibt es in Spanien Rassismus?

Wie wurden aus Militärdiktaturen Demokratien?

Na, sind Sie neugierig geworden? Wir freuen uns auf Sie!

 

Ihre Spanisch-Karriere am VKK kann sehr unterschiedlich gestaltet werden:

  • Nach dem Vorkurs gehen Sie in die E-Phase, in der Sie bei sprachlichen Schwierigkeiten bzw. bei späterem Einstieg ohne Vorkurs den Zusatzkurs anwählen können bzw. müssen. Außerdem gibt es in jedem Jahr auch einen Profilkurs, der Sie auf einen Übergang in den Leistungskurs der Q-Phase vorbereiten soll. Diesen können Sie sogar noch zum 2. Halbjahr anwählen.
  • Vor dem Eintritt in die Q-Phase sollten Sie sich Gedanken darüber machen, welche Rolle Spanisch in Ihrem Abitur spielen soll:
    1. Schriftliches Abitur im Leistungskurs
    2. Schriftliches Abitur im Grundkurs (3. PF)
    3. Mündliches Abitur im Grundkurs (4.PF)
    4. Teil Ihrer 5. Prüfungskomponente
    5. Ohne Abiturprüfung

 

  • Außerdem haben Sie die Möglichkeit, in einem Jahr der Q-Phase den Zusatzkurs Wirtschaftsspanisch anzuwählen, der Ihnen für eine eventuelle Bewerbung auch extra bescheinigt werden kann.
  • Bei ausreichendem Interesse kann außerunterrichtlich auch eine AG Konversation angeboten werden, die von einem Muttersprachler geführt wird.

Spanisch? ¡Claro que sí!

Go to top